Coaching

Einzelstunden

Form-Korrektur – Übungen und Gespräche

Neben der Arbeit in der Gruppe ermöglichen Einzelstunden eine persönliche Begleitung und Vertiefung, z.B. bei Fragen zu den Übungen, zur Korrektur der Figuren und Form, bei praktischen Alltagsproblemen oder in einer Krise. Die Einzelstunde kann dazu beitragen neue Einsichten zu wecken und Wege zu finden, sie im täglichen Leben umzusetzen. Sie kann sich sowohl auf das Übungsgut beziehen oder ausschließlich auf einer Gesprächsbasis stattfinden. Es können aber auch beide Aspekte miteinander verbunden werden.

 

Integrales Taiji-Coaching

Ein integrales Coaching ist ein erweitertes Angebot an Schüler und Schülerinnen, das über eine Einzelstunde hinausgeht. Dazu gehören Übungen und Gespräche zum Taiji-Dao, über Energiearbeit (Qigong und Taijiquan), über Körperarbeit und Bewegung (Sport). Im Einzelfall kann es auch sinnvoll sein über eine anstehende Psychotherapie durch einen psychologischen Therapeuten oder transpersonalen Therapeuten (um karmische Schatten und Verstrickungen aufzulösen) zu sprechen. Die Gespräche im Dao-Coaching können zudem eine Auseinandersetzung und Reflexion im Geistes des Taiji mit der eigenen Arbeit, dem Beruf und der Familie, Freunden, dem Partner oder der Partnerin umfassen. Eine ganzheitliche Taiji-Praxis in diesem Sinne bezieht, bei Tages- oder Wochenendangeboten, ebenso wie beim Einzel-Coaching, die Integrale spirituelle Philosophie Ken Wilbers mit ein. Da ich lange Jahre als Taiji-Ausbilder gearbeitet habe, fühle ich mich dabei den DDQT-Ethik-Richtlinien verpflichtet.